17.10.2019

Erstes WNBL-Spiel geht verloren

Am vergangenen Sonntag empfing das WNBL-Team der Junior-LIONS Academy die Girls Baskets Braunschweig-Wolfenbüttel. Das Kooperationsteam aus Halle und Jena wusste vor dem ersten Härtetest noch nicht so richtig wo es steht, entsprechend nervös startete man in die Partie.
Der Zwischenstand von 4:6 nach fünf gespielten Minuten zeugte von wenigen gelungen Offensivaktionen auf beiden Seiten, aber auch von intensiver Defense. Über das Viertelergebnis von 10:13 blieb es bis zum Halbzeitstand von 19:22 sehr eng und zerfahren. Beiden Teams fehlte sichtbar der offensive Rhythmus.
Das vom ehemaligen Hallenser Christian Steinwerth gecoachte Gästeteam konnte sich nach der Pause erstmals ein wenig zum 19:27 absetzen, ehe die Junior-LIONS Academy immer wieder durch viel Einsatz und Kampf den Rückstand verkleinern konnte. Beim 34:35 aus Sicht der jungen Löwinnen in der 32. Minute schien für den Ausgang des Spiels noch alles möglich, doch leider gelang bis zum erfolgreichen Dreipunktspiel von Hannah Lehmann in der 40. Minute kein weiterer Punkt mehr. Diese Phase nutzten die Girls Baskets, angeführt von einer stark aufspielenden Lara Rohkohl, um ihrerseits auf 43:34 davonzuziehen.
Diese Lücke erwies sich als zu groß, sodass schließlich der Endstand von 37:44 auf der Anzeigetafel aufleuchtete.Wenngleich offensiv einige Baustellen auftraten, an denen in den nächsten Trainingseinheiten intensiv gearbeitet wird, so konnte man dem Team nie mangelnden Einsatz oder Kampfgeist vorwerfen. Diese Tugenden sowie der Glaube an die eigenen Stärken werden auch für die nächsten Etappen der Saison besonders wichtig sein. Am 27.10. wartet das erste Auswärtsspiel beim amtierenden Meister aus Chemnitz auf die Mannschaft.

An dieser Stelle wünschen wir Lina Falk aus Braunschweig/Wolfenbüttel eine schnelle Genesung und freuen uns bereits auf das nächste Aufeinandertreffen mit den Niedersächsinnen am 24.11.

Es spielten: Rothämel, Friedenberger, Schwarz, Knorr, Hartmann, Wegel, Noeske, Albrecht, Oswald, Lehmann und Fox

Hier die Fotos von Caro Stolze

Zurück zu News