25.11.2019

Dritter Saisonsieg in der Regionalliga

Foto: Caro Stolze

Am Samstag empfing die zweite Mannschaft der SV Halle-LIONS Family die zweite Mannschaft der BG Zehlendorf. Kurzfristig musste man den Ausfall der Leistungsträger Charlotte Kreuter und Hannah Lehmann kompensieren. Fast schon traditionell in der Regionalliga dauerte es ein paar Minuten, bis man sich offensiv gefunden hatte und die ersten Würfe den Weg in den Korb fanden. Doch nach zwei erfolgreichen Dreipunktwürfen von Vanessa Herrmann ging es mit einer 17:11-Führung in die erste Viertelpause. Diese Führung wurde über die gesamte Spielzeit nicht mehr abgegeben. Auch kürzere Schwächephasen konnten durch eine geschlossene Teamleistung aufgefangen werden und offensiv übernahmen in diesem Spiel vor allem Celina Kühn und Alexandra Kurzeja Verantwortung. Die zunehmend physische Spielweise der Südberlinerinnen sorgte dafür, dass auch die Mädels der LIONS-Family intensiver zu Werke gingen und das Spiel schließlich mit 64:51 ungefährdet gewannen.

Zurück zu News