26.11.2019

Die LIONS-Family nimmt Abschied von Wolfgang Mielke.

Wolfgang Mielke mit seiner damaligen D-Jugend.

Wolfgang Mielke wurde am 22.08.1932 im Anhaltischen (Wörlitz) geboren. Er studierte in Halle an der MLU von 1950-1953 Sport. 1952 bekam er durch das Studium Kontakt zum Basketball. Nach seiner aktiven Zeit als Spieler war er als Sportlehrer u.a. an der Kinder- und Jugend Sportschule Halle und Ernst-Schneller-Schule tätig. Viele von uns kennen Wolfgang Mielke als ehrenamtlichen Basketballtrainer beim SC Chemie Halle und SG KPV 69 Halle. Wolfgang Mielke gehörte, Mitte der 60er Jahre, zu den ersten Sportlehrern in der DDR, die Minibasketball eingeführt haben. Er konnte eine Vielzahl von Deutschen Meistertiteln der DDR im Nachwuchsbereich mit seinen Teams gewinnen, aber auch mit Bezirksauswahlteams im männlichen Schüler- und Jugendbereich bei Spartakiaden. Wolfgang Mielke galt als hervorragender Techniktrainer. Er war nach seiner aktiven Trainerzeit noch lang im Senioren Basketball tätig. Eine Augenkrankheit zwang ihn dann leider zum Aufhören. Wolfgang Mielke verstarb im Alter von 87 Jahre.

Zurück zu News